Menu
Menü
X

Gottesdienste unter 3G-Bedingungen

Sehr geehrte Gottesdienstbesucher,

unsere Gottesdienste feiern wir zukünftig unter 3G-Bedingungen. Bitte bringen Sie deshalb zum Gottesdienst Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis mit. Wir bitten darum zu beachten, dass der Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate und der Testnachweis nicht älter als 24 Stunden (Bürgertest) oder 48 Stunden (PCR-Test) sein darf. Am besten, Sie halten Ihren Nachweis und Ihren Personalausweis schon kurz vor dem Eintreten in die Kirche bereit.

Herzlichen Dank!

Ihr Kirchenvorstand

 

 

Adventskonzert abgesagt

Unser für den 12. Dezember im Gemeindebrief angekündigtes Adventskonzert muss leider ausfallen. Mit großer Sorge beobachten wir die Entwicklung der Corona-Inzidenzen und so hat der Kirchenvorstand in Absprache mit Kantorin Anne Schneider beschlossen, dass das Konzert nicht stattfinden wird. Die Entscheidung fiel erst nach Drucklegung des Gemeindebriefes.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine dennoch schöne und vor allem gesunde Advents- und Weihnachtszeit.

Ihr Kirchenvorstand

La Porta geschlossen

Liebe Gäste,

leider muss unser Café La Porta momentan geschlossen bleiben, da unsere Wirtin Maike sich einen komplizierten Armbruch zugezogen hat. 

Sobald wir La Porta wieder öffnen können, erhalten Sie auf unserer Website eine Information. Wir wünschen Maike gute Besserung!

Veranstaltungsreihe "Von Büdingen bis Bangladesch - Wie wollen wir leben?"

Herzliche Einladung

zu den Veranstaltungen im Rahmen der landeskirchlichen Eröffnung der Aktion "Brot für die Welt" in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck. Getragen werden die Veranstaltungen in diesem Jahr von der Evangelischen Kirchengemeinde Büdingen und dem Dekanat Büdinger Land.

Die 63. Aktion Brot für die Welt steht bundesweit unter dem Motto "Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft." Denn neben der Corona-Pandemie ist der Klimawandel die Herausforderung unserer Tage. 

Unsere Veranstaltungen beschäftigen sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Frage "Von Büdingen bis Bangladesch - Wie wollen wir leben?" Damit möchten wir den Blick darauf lenken, dass unsere Art zu leben und zu konsumieren weit über unsere Region hinaus wirkt und dass wir die Herausforderungen des Klimawandels nur gemeinsam bewältigen können.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Eine Voranmeldung ist außer für den Festgottesdienst erforderlich.

Tickets für den Filmabend "Anders essen - Das Experiment" am 10.11.2021 können direkt im Kino reserviert werden.

Kontakt und Voranmeldung:

www.zentrum-oekumene.de

Mail: bfdw@zentrum-oekumene.de

Telefon: 069/97 65 18-25

17 Ziele für eine bessere Welt

Eine Bildschirmversion der mehrsprachigen Plakate in einfacher Sprache aus unserer Ausstellung "Solidarität, Demokratie, Gerechtigkeit: 17 Ziele für eine bessere Welt" finden Sie HIER.

Wir stellen vor - unsere Wirtin und Gastgeberin des Café "La Porta"!

Maike Szuppa-NeunMaike Szuppa-Neun
Maike Szuppa-Neun

La Porta bekommt eine Wirtin!

Maike Szuppa-Neun wird La Porta ab dem 15. September regelmäßig Mittwochs, Donnerstags und Freitags von 11:30 - 16:30 Uhr unter Beachtung der aktuellen Corona-Regeln für Gäste und Gruppen öffnen.

Maike ist erreichbar unter Tel. 06042 95 88 167 oder la-porta_buedingen@web.de.

Hier stellt sie sich vor:

Mein Name ist Maike Szuppa-Neun und ich lebe mit meinem Mann, meinem Sohn, meiner Tochter und unserem Hund in Büdingen – und das sehr gerne. Ich habe Ernährungswissenschaften in Gießen studiert und bin danach in meiner beruflichen Laufbahn sehr vielseitig unterwegs gewesen. Als meine Kinder klein waren, hatte ich das Glück nicht arbeiten zu müssen und war auf vielfältige Weise in Elternbeiräten, bei der Organisation von einigen Büdinger Festen und immer dort, wo ich gerade gebraucht wurde, engagiert. All das hat mein Leben bereichert.

Mir ist die konstruktive Zusammenarbeit im Team, bei der jedes Mitglied seine Stärken einbringt, sehr wichtig, denn nur gemeinsam ist es möglich, die gewünschten Ziele zu erreichen. Der respektvolle und offene Umgang mit Menschen liegt mir sehr am Herzen. Im September, wenn „La Porta“ wieder regelmäßig öffnet, startet für mich ein neuer (beruflicher) Lebensabschnitt, auf den ich sehr gespannt bin. Ich freue mich auf viele bereichernde Begegnungen mit Menschen aller Altersgruppen. Dabei ist es egal, woher sie kommen oder wohin sie gehen, was sie haben oder was sie brauchen, wer sie sind oder wer sie werden wollen.

Ich hoffe, dass Lachen, Freude, Offenheit und Einfühlsamkeit unsere täglichen Begleiter sein werden. La Porta kann aber auch ein Hafen sein und ich werde ein offenes Ohr haben, wenn es gerade mal nicht lustig und fröhlich ist, wenn Klippen umschifft werden müssen.

Gottesdienste am Telefon

Es gibt zur Zeit vermehrt Online-Gottesdienste, aber nicht alle Menschen haben einen Internetzugang oder sind in der neusten Technik firm.

Deswegen haben wir eine Festnetznummer eingerichtet, die Sie wählen können, um dann den aktuellen Gottesdienst am Telefon hören zu können.

Wenn Sie eine Lautsprecherfunktion am Telefon besitzen, können Sie den Hörer einfach ablegen und entspannt am Gottesdienst teilnehmen.

Gerne können Sie auch eine Kerze entzünden und nun der schönen Chormusik und der Predigt lauschen und mit uns beten.

Wir hoffen, dass wir so eine Teilnahme am Gottesdienst erleichtern können.

Wählen Sie einfach folgende Nummer, um den aktuellen Gottesdienst zu hören: 06042 5999 790

Wenn Sie selbst Eltern haben, oder Nachbarn, für die dieses Angebot interessant sein könnte, geben Sie ihnen diese Information gerne weiter.

Aktuelles aus der Kirchengemeinde

18.05.2021 may

Präsenzgottesdienste ab Pfingsten

Da sich die Inzidenzzahlen der Covid-19-Infektionen auf einem niedrigen Niveau stabilisiert haben, hat der Kirchenvorstand der Evang. Kirchengemeinde Büdingen...
11.05.2021 sah

Ökumenischer Kirchentag in der Marienkirche

Kirchentag, da knäulen sich Menschenmassen, da werden Helferschals verteilt und sich dabei umarmt, da wird lebhaft miteinander diskutiert und große Gottesdienste werden...
Weltgebetstag 2021
04.03.2021 sah

Weltgebetstag 2021: Vanuatu

Am 5.März ist Weltgebetstag. Seit über 130 Jahren feiern wir zu dieser Zeit mit Christen und Christinnen aus aller Welt diesen speziellen Gottesdienst. Jedes Jahr ist ein anderes Land Gastgeberin und wir erfahren etwas über die Menschen vor Ort, ihre Herausforderungen und ihren Glauben. Dieses Jahr stellt sich Vanuatu vor, ein Staat der aus über 80 kleinen Inseln besteht, zu denen wir Deutschen gut 37 Flugstunden anreisen müssten.

Hilfsbündnis Büdingen: Kopf über Wasser
01.02.2021 wei

Hilfsbündnis "Büdingen: Kopf über Wasser"

Seit einer Woche arbeitet das Hilfsbündnis „Büdingen: Kopf über Wasser“ unter der Beteiligung des Malteser-Hilfsdienstes, der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde, der DITIB Türkisch- Islamischen Gemeinde Büdingen und des Büdinger Bündnisses für Demokratie und Vielfalt von ihrem Stützpunkt im Cafe La Porta aus, um die vom Hochwasser Betroffenen und die Hilfskräfte zu unterstützen.

19.01.2021 mue

Haushaltsplan 2021

Der Haushaltsplan für das Jahr 2021 wurde vom Kirchenvorstand beschlossen und liegt in der Zeit vom 26.1.2021 bis zum 2.2.2021 für alle Gemeindeglieder zur Einsichtnahme im Gemeindebüro aus.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Pandemiesituation eine telefonische Voranmeldung erforderlich ist.

20.12.2020 wei

Weihnachtsgottesdienste 2020

Bitte beachten Sie, dass die folgende Presseinformation nicht mehr aktuell ist. Sie wurde durch die Entscheidung des Kirchenvorstands vom 23.12.2020 ersetzt, nach der...

Nachrichten aus der Landeskirche

Hilfsmaßnahmen in der indischen Partnerkirche der EKHN mit dem Bischof von Amrtisar Pradeep Kumar Samantaroy
26.05.2021 red

Corona-Pandemie in Indien: Kirche ruft zu Spenden auf

Zu wenig Sauerstoff, zu wenig Medikamente, mehr als 400.000 Corona-Neuinfektionen täglich - die Lage in Indien bleibt dramatisch. Hessen-Nassau hilft jetzt mit einer Soforthilfe von 50.000 Euro für die kirchlichen Partner in Indien und ruft zu Spenden auf.

Mensche die in einem Kreis stehen
25.05.2021 vr

Kirchenpräsident: In aller Verschiedenheit aufeinander hören

Es geht immer bunter in der Gesellschaft zu. Doch was kann sie zusammenhalten? Genau dieser Frage geht der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Pfingstbotschaft 2021 nach. Und er weiß: Vielfalt ist schön. Sie kann aber auch mächtig anstrengend sein.

An Pfingsten ließen sich dreitausend Menschen taufen
23.05.2021 evb

Wunder für Dummies: Pfingsten richtig gut erklärt

Feuerzungen, die vom Himmel auf die Jünger niederfahren und ihnen besondere Kräfte verleihen. Predigende, die für betrunken gehalten werden und eine Massentaufe, mit der die christliche Kirche begründet wird. Pfingsten ist mehr als nur ein arbeitsfreier Tag.

Schlussgottesdienst zum Ökumenischen Kirchentag von der Weseler Werft mit (v.l.) Kirchenpräsident Volker Jung, Erzpriester Radu Constantin Miron, Bischof Georg Bätzing.
16.05.2021 epd

Ökumenischer Kirchentag geht mit Appell für Gerechtigkeit zu Ende

Mit einem Gottesdienst am Mainufer ist am Sonntag der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt zu Ende gegangen. Predigerinnen forderten mehr Gerechtigkeit in den Kirchen. Bundespräsident Steinmeier appellierte an die Gesellschaft, sich nach dem Streit um Corona zu versöhnen.

Pfarrerin Kirsten Emmerich feiert in der Riedberggemeinde Abendmahl beim Ökumenischen Kirchentag
15.05.2021 epd/red

Abendmahlsfeiern beim Kirchentag: Wunsch nach mehr Gemeinsamkeit

Die gemeinsame Feier von Abendmahl - katholisch Eucharistie - ist das größte Politikum zwischen den christlichen Konfessionen. Der Ökumenische Kirchentag setzte am Samstagabend jenseits theologischer Differenzen ein Zeichen mit gemeinsamen Abendmahlfeiern.

Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Kirchentags 2021 an der Weseler Werft in Frankfurt - Generalprobe
15.05.2021 vr

Schlussgottesdienst zum Kirchentag: schaut hin – blickt durch – geht los

Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt geht am Sonntag mit einem Gottesdienst von der Weseler Werft mit spektakulären Blicken auf das Stadtpanorama der Mainmetropole zu Ende. Die Feier unter anderem mit Kirchenpräsident Volker Jung wird im ZDF übertragen. Zuvor gibt es online schon eine Einstimmung mit dem Bundespräsidenten.

Digitaler Kirchentag
15.05.2021 rh

„Trau dem heiligen Geist zu, dass er auch im Digitalen wirkt“

Beteiligte des Netzwerks „#digitale Kirche“ kämpfen dafür, dass das Potential digitaler Anwendungen stärker ins Bewusstsein rückt. Jetzt wird der Kirchentag in großen Teilen digital abgehalten – ein Grund für Dorothee Bär, die Digitalisierungsbeauftragte der Bundesregierung, sich auf dem ÖKT zu äußern. Ihre Worte dürften der "#digitalen Kirche" entegegenkommen.

Ökumenischer Kirchentag: Flaggen auf dem Frankfurter Römerberg
15.05.2021 vr

Kirchentag: Unsere Highlights aus Hessen-Nassau

Vom Segensroboter über das Entschwörungsseminar bis zur digitalen Schnitzeljagd im Odenwald: Mehr als 100 Angebote gibt es rund um den Ökumenischen Kirchentag aus der Region. Hier eine kleine Auswahl der Highlights aus Hessen-Nassau.

top